Ortsvereinsvorstand

Bild: Brüggestraße/Gewohn

Der Ortsvereinsvorstand leitet die Geschäfte des Ortsvereins, organisiert Veranstaltungen, Wahlkämpfe und vieles mehr. Zu den Sitzungen des Vorstands sind alle SPD-Mitglieder der Stadt Soest – einschließlich  ihrer eingemeindeten Dörfer – eingeladen. Der aktuelle Vorstand wurde auf der Mitgliederversammlung am 18.09.2019 gewählt. Er besteht zurzeit aus 11 stimmberechtigten Mitgliedern (5 w., 6 m.).

Satzung des Soester Ortsvereins

Vorsitzende

Sandra Wulf (42), Ratsmitglied

Vorsitzende des SPD Ortsvereins Stellvertr. Fraktionsvorsitzende   Ich kandidiere für den Wahlkreis 8   Dafür trete ich an : Politik macht mir sehr viel Spaß. Gerade vor Ort kann man viel bewegen. Hier kommen politische Entscheidungen direkt an. Ich möchte als Ratsmitglied dazu beitragen, das Zusammenleben in Soest weiter zu verbessern. Hierfür ist eine gute Sozialpolitik gefragt, zu der ich gerne meinen Beitrag weiterhin leisten möchte.

Stellvertretende Vorsitzende

Marita Stratmann

Stellvertr. Bürgermeisterin der Stadt Soest Ratsmitglied

Stellvertretender Vorsitzender

Mehmet Tavus (58), Ratsmitglied

Ich kandidiere für den Wahlbezirk 2 Dafür trete ich an : Ich will allen Bürgern unserer Stadt Gehör verschaffen. Ich setze mich ein für bezahlbares Wohnen in Soest, für ein neues Mobilitätskonzept in unserer Stadt - für eine lebenswerte Stadt für alle Soester Bürger.

Kassierer

Wolfgang Deyerl

... hat die Finanzen im Griff.

Geschäftsführerin

Jannine Wagner (32), Ratsmitglied

Ich kandidiere für den Wahlkreis 16   Dafür trete ich an : Ich trete an für den Wahlbezirk 16 - Riga-Ring -, um die Lebensqualität in meinem Wahlbezirk zu verbessern. Die Verkehrssituation stellt unter anderem für die Anwohnerinnen und Anwohner am Riga-Ring eine Belastung dar. Der Verkehr nimmt immens zu und die Immissionen und Emissionen belästigen die Anwohner nicht nur unerheblich. Motto: „Nicht nur meckern, sondern Ärmel hochkrempeln und anpacken.“  

Schriftführer

Armin Bunke (71)

Ich kandidiere für den Wahlkreis 18   Dafür trete ich an : Ich stehe für den Zusammenhalt und die Chancengleichheit aller gesellschaftlichen Gruppen durch ein schulisches und berufliches Bildungssystem, dass jeden nach seinen Möglichkeiten fördert, durch die Bereitstellung von bezahlbaren Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen, durch die Möglichkeit der Teilhabe an Angeboten der kommunalen Daseinsvorsorge wie Sportangeboten, Bildungsangeboten, Büchereien, Angeboten der Gesundheitsvorsorge, Angeboten der Freizeitgestaltung und vielem anderen mehr durch angemessene Kostengestaltung und insbesondere der Sicherstellung eines bedarfsgerechten ÖPNVs, der die Erreichbarkeit dieser Angebote auch von den Dörfern aus sicherstellt.  

Bild: Tim Schneider
Beisitzer | Pressesprecher

Alfred Gewohn, Pressesprecher, Sachkundiger Bürger

Pressesprecher ... Sprachrohr,  drückt dieser Webseite seinen Stempel auf :)  

Beisitzerin

Caterina David (54)

Ich kandidiere für den Wahlkreis 12 Dafür trete ich an : Seit vielen Jahren bin ich Vorsitzende der Behinderten Arbeitsgemeinschaft Kreis Soest (Soest), die sich für die Inklusion einsetzt. Dies kann aber nach meiner politischen Auffassung nur gelingen, wenn allen Menschen die Möglichkeit gegeben wird, sich mit ihren Fähigkeiten in die Gesellschaft einzubringen. Deshalb gilt für mich der Satz, dass nicht der einzelne Mensch sich der Gesellschaft anpassen muss, sondern die Gesellschaft sich dem einzelnen Menschen.  

Beisitzer

Jörg Maibaum (33)

Ich kandidiere für den Wahlbezirk 1 Dafür trete ich an : Ich trete an, da ich für neue politische Impulse und mehr Gerechtigkeit in meiner Heimatstadt sorgen möchte.