Mahnwache - Heute 19 Uhr

Heute findet an den Rathausbögen um 19 Uhr eine Mahnwache gegen den rechtsextremen Anschlag in Hanau statt. Wir müssen klar machen: Rechtes Gedankengut und rechter Terror haben in unserem Land keinen Platz!

Termine

Meldungen

Der rechte Terror, das Schüren von Hass und Angst hat erneut zu Terror und Tod  geführt. Unsere Gedanken gehören den Opfern, ihren Familien und Freunden.

Bild: Alfred Gewohn

CDU und BG beschließen Lichtverschmutzung

Der Stadtentwicklungsausschuss hat bei seiner letzten Sitzung mit den mehrheitlichen Stimmen von CDU und BG beschlossen den Wall künftig effektvoll zu beleuchten. Es ist bereits vorab ein starkes Stück gewesen, dass die Verwaltung, trotz vorheriger anderer Abstimmung im StEA , den Wunsch der CDU nachgegeben und dieses Thema erneut in den StEA-Wallbeirat gebracht hat. Der nun gefasste Beschluss ist aus Sicht des Klima-und Naturschutzes betrachtet eine Katastrophe.

Kein Fußbreit dem Faschismus!

Was am 05.02.2020 in Thüringen passiert ist, stellt den Grundkonsens unserer Republik in Frage: keine gemeinsame Sache mit Faschisten zu machen. Das ist ein absoluter Tabubruch, ein rabenschwarzer Tag in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Dass CDU und FDP in Thüringen gemeinsam mit der faschistischen Höcke-AfD einen Ministerpräsidenten an die Macht wählen, ist verantwortungslos, unverzeihlich und unerträglich. Wir sind entsetzt über diesen geschichtsvergessenen Dammbruch.