Bild: Alfred Gewohn

Dr. Udo Engelhardt schreibt Offenen Brief an die Fraktionen im Rat

Am 10. Juli wir im Rat der Stadt Soest die Ausrufung des Klimanotstandes für unsere Stadt entschieden. Dr Udo Engelhard - Meeresbiologe, Mitglied bei ‘Scientist-for-Future’ und Gründer des Klimatreffs Soest wendet sich eindringlich mit einem offenen Brief an alle Fraktionen im Soester Rat:
Der Klimanotstand ist schon in Soest angekommen! Sie auch?
Ein ‘offener Brief’ an die Damen und Herren aller Fraktionen im Rat der Stadt Soest.

Termine

Meldungen

Bild: Alfred Gewohn

Klimanotstand erklären statt abwenden!

SPD-Fraktion fordert Ausrufung des Klimanotstands für Soest.  „Wir brauchen auch in Soest einen echten Schritt nach vorne in puncto Klimaschutz. Dabei hilft uns eine Resolution mit wohlwollenden Appellen in Richtung Land und Bund nicht weiter“. Sandra Wulf und Benno Wollny kritisieren für die SPD-Ratsfraktion einen entsprechenden Beschlussvorschlag des Bürgermeisters für die Ratssitzung am 10. Juli. „Wir müssen handeln, bevor es zu spät ist. Das hat der Wissenschaftler Dr. Engelhardt mit seinen Vorträgen mehr als deutlich gemacht. Daher gilt es, nicht länger zu zögern und den Klimanotstand auch für Soest auszurufen!“

Bild: Alfred Gewohn

Klima lokal – Klimaschutz vor Ort

Ortsverein lud zum Klima WorldCafé ein. Der Ortsverein der Soester Sozialdemokraten hatte zum WorldCafé in die AWO Begegnungsstätte im Bergenthalpark eingeladen, um im Dialog mit den Soesterinnen und Soestern Lösungen zum Klimaschutz zu erarbeiten. Knapp 30 Teilnehmer*innen sorgten für ein…

Bild: Alfred Gewohn

Klimanotstand:

Sozialdemoktraten verlangen Rederecht für Dr. Udo Engelhard. Die Soester SPD-Fraktion beantragt  Herrn Dr. Engelhardt als vortragenden Referenten in die Ratssitzung am 10. Juli 2019 einzuladen. Durch die Veranstaltung des BUND am 24.06. im Bürgerzentrum Alter Schlachthof, die von allen Ratsmitgliedern freiwillig besucht werden kann,  erübrigt sich eine eigene Einladung des Wissenschaftlers nicht. In den Augen der Soester SPD macht es Sinn, Herrn Dr. Engelhardt als Fachmann in den Rat zu laden, um die Relevanz des Klimathemas für alle Entscheidungsträger*innen zu verdeutlichen -  und zwar dieses in unmittelbarem Zusammenhang mit der Beratung über den Bürgerantrag zur Ausrufung des Klimanotstands.