Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

20. November 2017

Fraktionssitzung

Ort: Soest
25. November 2017

Neumitgliederseminar

Ort: Bielefeld
02. Dezember 2017

Neumitgliederseminar

Ort: Düsseldorf
Wolfgang Hellmich - Ihr Bundestagsabgeordneter für den Kreis Soest


Hauptinhaltsbereich

Partizipation

Lebendige Demokratie und bürgerfreundliche Verwaltung

  • Eine weitere Auslagerung von kommunalen Aufgaben in externe Gesellschaften oder sonstige externe Einrichtungen (z. B. Anstalt öffentlichen Rechts -„AöR“-) findet nicht mehr statt. Eine Rückübernahme der bereits jetzt bestehenden Auslagerungen wird überprüft.

  • Die Stadt Soest beteiligt Bürgerinnen und Bürger an ihren Planungen im Rahmen von Planungszellen und –werkstätten.

  • Die Bürgerinnen und Bürger werden durch einen „Bürgerhaushalt“ an den Haushaltsberatungen der Stadt Soest beteiligt. In diesem Rahmen wirken sie bei der Aufstellung des Haushalts und bei den Entscheidungen über die haushalts-mäßige Bereitstellung der öffentlichen Mittel mit.

  • Die massenhafte Versendung behördlicher Schreiben, wie z. B. der Grundbesitzabgaben und Elternbeitragsbescheide, wird genutzt, um durch beigefügte Fragebögen die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger mit der Arbeit der Verwaltung abzufragen.

  • Der Stadtrat benennt einen Ombudsman für Bürgerbeschwerden, der dem Rat mindestens einmal jährlich Bericht erstattet.

  • Das Veranstaltungskonzept für die Innenstadt wird den Anwohnerinnen und Anwohnern der betroffenen Bereiche jährlich vorgestellt und mit ihnen diskutiert.

  • Die Nachbarschaften werden zeitnah über bevorstehende Baumaßnahmen in den Quartieren informiert, welche die Verkehrsabläufe beeinträchtigen oder sich in sonstiger Weise nachteilig auswirken können.



  • Zum Seitenanfang